Produktauskunft

Bodenbelag verlegen lassen?

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie einen neuen Bodenbelag verlegen lassen möchten sind Sie auf fussbodenprofis.de genau richtig. Wir bieten Ihnen verschiedene Bodenbeläge an. Unser Sortiment umfasst Vinylboden, Holzparkett und Bambusparkett. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich unserer Produkte.

 
 

 

AUSKUNFT ÜBER UNSERE PRODUKTE

 LaminatVinylbodenHolzparkettBambusparkett
Art des Bodenbelags/ Material
  • Laminat ist ein harter Bodenbelag, der einen Mehrschichtaufbau vorweist
  • Vinylbelag ist ein elastischer Bodenbelag aus harten, thermoplastischen Kunststoffen
  • Holzparkett ist ein harter Bodenbelag aus natürlichem Material
  • Bambusparkett ist ein sehr harter natürlicher Bodenbelag, der vollständig aus Bambus (Gras) besteht
Aufbau
  • Laminat setzt sich aus mehreren Schichten zusammen
  • Die oberste Nutzschicht besteht aus ausgehärtetem Kunstharz in Verbindung mit einer Dekorschicht
  • Die anderen Lagen bestehen aus verleimten Holzfaserspänen (HDF Platten)
  • Charakteristisch für den Vinylboden ist der Mehrschichtaufbau
  • Die Härte wird durch die Dicke der obersten Schicht gewährleistet
  • Das Holzparkett setzt sich aus mehreren Schichten zusammen
  • Die oberste Nutzschicht besteht aus hochwertigem Eichenholz und die anderen Lagen sind weitere Laubhölzer
  • Die Versiegelung des Parketts erfolgt durch exklusive Lacke, welche eine langjährige Haltbarkeit gewährleisten
  • Grundlage des Bambusparketts ist ein Mehrschichtaufbau
  • Die sehr widerstandsfähige Oberfläche wird durch eine 6-fache Lackierung zum optimalen Schutz gewährleistet
Belastbarkeit
  • Das Laminat ist robust, belastbar und auch für hochbeanspruchte Bereiche geeignet
  • Vinylbelag ist robust und sehr belastbar
  • Schwere oder spitze Gegenstände können den Boden im Extremfall leicht beschädigen
  • Direkte Sonneneinstrahlung kann über die Nutzungsdauer zu Farbveränderungen führen
  • Das Holzparkett ist sehr robust, belastbar und auch für hochbeanspruchte Bereiche geeignet
  • Direkte Sonneneinstrahlung kann über die Nutzungsdauer zu Farbveränderungen führen
  • Bambusparkett ist sehr hart, besonders belastbar, widerstandsfähig und gleichzeitig elastisch
  • Direkte Sonneneinstrahlung kann über die Nutzungsdauer zu Farbveränderungen führen
Design
  • Unser Angebot beim Laminat:
  • 12 verschiedene Parkettfarben
  • Die Erhaltung der natürlichen Optik und Struktur des Laminats stehen im Vordergrund
  • Bei den Fugen werden Klick-Systeme verwendet
  • Unser Angebot an Vinylböden bzw. Vinylböden:
  • 5 verschiedene Holzdekore, die wie authentische Holznachbildungen wirken
  • Unser Angebot beim Holzparkett:
  • 10 verschiedene Parkettfarben
  • Erhaltung der natürlichen Optik und Haptik des Holzes stehen im Vordergrund
  • Bei den Fugen werden Klick-Systeme verwendet
  • Unser Angebot beim Bambusparkett:
  • 3 verschiedene Parkettfarben, die von einer natürlichen hellen Optik bis hin zu einer eingefärbten dunklen Optik des Bambus gehen

Eignung in
Feuchträumen

  • Die Fugentechnik in Verbindung mit der Oberflächenveredelung garantieren höchste Abriebfestigkeiten und Feuchtigkeitsdichte des Laminats, aber keine Eignung in Nassräumen
  • Der Kunststoff des Designbelags schützt sehr gut vor Nässe und ist feuchtigkeitsabweisend
  • Der Vinylbodenbelag ist für alle Arten von Räumen geeignet
  • Die Fugentechnik in Verbindung mit der Oberflächenveredelung garantieren höchste Abriebfestigkeiten und Feuchtigkeitsdichte des Holzparketts
  • Das Bambusparkett ist sehr widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit und Wasser
  • Das Parkett gewährleistet eine sehr gute Eignung für Nassräume wie Bad und Küche sowie für Räume mit Fußbodenheizung
Gesundheit
  • Das Laminat ist gesundheitlich zu 100% unbedenklich
  • In Vinylböden sind keine gesundheitsschädigenden Chemikalien enthalten
  • Das Holzparkett ist gesundheitlich vollkommen unbedenklich und wirkt aufgrund des natürlichen Werkstoffs beruhigend
  • Bambusparkett enthält keine gesundheitsschädigenden Chemikalien und ist sehr hygienisch und antiseptisch
  • Das Parkett lädt sich nicht statisch auf
Pflege
  • Laminat ist durch seine Deckschicht aus Melaminharz schnell und leicht zu säubern.
  • Für die regelmäßige Reinigung genügt eine Trockenreinigung
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen wird eine nebelfeuchte Reinigung mit den entsprechenden Reinigungsmitteln empfohlen
  • Design- bzw. Vinylboden kann einfach mit Wasser gereinigt oder abgesaugt werden
  • Für die regelmäßige Reinigung genügt eine Trockenreinigung (mit Besen oder Staubsauger)
  • Wir empfehlen bei hartnäckigem Schmutz eine Feuchtreinigung mit Verwendung von Spülmittel oder Allzweckreiniger
  • Durch die hochwertige Oberflächenveredelung des Holzparketts ist es schnell und leicht zu säubern
  • Für die regelmäßige Reinigung genügt eine Trockenreinigung
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen wird eine nebelfeuchte Reinigung empfohlen
  • Für die regelmäßige Reinigung des Bambusparketts genügt eine Trockenreinigung ( mit Besen oder Staubsauger)
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann Bambusparkett mit einem nebelfeuchten Tuch oder einem feuchten (nicht nassen!) Lappen gewischt werden
Umwelt-
freundlichkeit
  • Für das Laminat werden natürliche Werkstoffe verwendet
  • Recycling von Vinylbodenbelägen ist zu 100% möglich
  • Für die Herstellung des Holzparketts wird europäische Eiche verwendet
  • Es werden keine tropischen Wälder abgeholzt
  • Beim Bambusparkett wird ausschließlich Bambus von extra dafür angelegten Bambusfeldern verwendet
  • Das Bambusgras regeneriert sich von selbst und ist ein nachhaltiger Rohstoff
  • Es werden keine tropischen Wälder abgeholzt
Verlegtechnik
  • Unser Laminat wird mit Klicksystem verlegt und kann sowohl schwimmend als auch verklebt verlegt werden
  • Unsere Vinylbeläge werden ausschließlich mit Klicksystem und schwimmend verlegt
  • Das Holzparkett wird ausschließlich mit Klicksystem verlegt
  • Das Parkett kann schwimmend oder verklebt verlegt werden
  • Das hochwertige Bambusparkett wird ausschließlich mit Klicksystem verlegt
  • Bambusparkett kann schwimmend oder verklebt verlegt werden
Zertifizierung
  • “Bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland” – ehemals “Ü-Kennzeichen”

 

  • “Bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland” – ehemals “Ü-Kennzeichen”
  • “Bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland” – ehemals “Ü-Kennzeichen”
  • “Bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland” – ehemals “Ü-Kennzeichen”
 
 

Pflegeleichten Bodenbelag verlegen: Vinylboden

Warum man einen Vinylboden verlegen sollte? Er ist robust, umweltfreundlich und zudem einfach zu reinigen. Dabei sieht Vinyl aus wie normaler Holzboden, obwohl es sich um Kunststoff handelt. Ein Vinylboden besteht aus Polyvinylchlorid (PVC) und wird mittels Weichmacher zum Bodenbelag weiterverarbeitet. Zudem ist ein Vinylboden gesundheitlich unbedenklich, da seit mehreren Jahren strenge Auflagen in Bezug auf die benutzten Weichmacher gelten. Ein Vinylboden zeichnet sich durch Stabilität sowie Resistenz gegenüber Feuchtigkeit aus, wodurch er besonders gut in stark beanspruchten Räumen wie Badezimmern und dem Eingangsbereich verlegt werden kann.

Holzparkett: nachhaltig und stabil

Wenn Sie statt einem holzähnlichen Fußboden lieber echtes Holz nutzen möchten, können wir Ihnen Holzparkett verlegen. Holzparkett ist sehr robust und auch für hochbeanspruchte Räume zu empfehlen. Gerade bei Kinder- und Babyzimmern empfiehlt es sich, einen Boden aus Holzparkett zu verlegen. Zudem wirkt Holz beruhigend und gesundheitsfördernd, wie mehrere Studien bewiesen haben. Das Holz unseres Holzparketts stammt von der Stieleiche, der in Europa am weitesten verbreiteten Eichenart. Dabei achten wir auf eine nachhaltige und umweltschonende Forstwirtschaft.

Bambus: fester Boden aus Grasstoffen

Als Alternative zu Holz können wir Ihnen Bambusparkett anbieten. Bambus ist stabil und sieht nach seiner Verarbeitung zu Parkett wie Holz aus, ist aber tatsächlich ein Gras. Seine harte Schale sorgt für einen stabilen Aufbau, jedoch sind die inneren Hohlräume elastisch und leicht. Bambusparkett ist etwa 30 Prozent widerstandsfähiger als Holzparkett. Es lädt sich nicht statisch auf und lässt sich aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser auch in Feuchträumen verlegen. Da Bambus schnell wächst, ist er ein nachhaltiger und umweltschonender Rohstoff.

Egal welchen Bodenbelag Sie verlegen möchten: Wir bieten Ihnen den All-Inklusive-Service. Erfahren Sie auf den Produktseiten mehr und bestellen Sie Ihren neuen Boden bei uns!

Zuletzt angesehen